HTTPS

Für eine sicherere Datenübertragung

Spätestens seit Edward Snowden ist das Thema Datenschutz wieder in aller Munde. Um sämtliche Daten, die über das Internet übertragen werden, vor unbefugtem Zugriff zu schützen, ist eine Verschlüsselung notwendig.

HTTPS entwickelt sich hier mehr und mehr zum Standard – auch bei den es2000-Lösungen. Beim aktuellen esmobile wird bereits jede Verbindung über HTTPS erstellt. Aber auch für die zukünftigen Web- und Mobile-Lösungen wird es2000 HTTPS voraussetzen.

Was bedeutet das für ES 2000-Kunden?

Da bei HTTPS auch geprüft wird, ob der jeweilige User für den Datenzugriff überhaupt authentifiziert ist, benötigen es2000-Kunden ein Zertifikat, das von allen Browsern unterstützt wird. Üblicherweise unterscheidet man zwischen folgenden Typen:

  • Domain Validation bestätigt die Korrektheit genau einer Domain - meist mit der Subdomain "www".

  • Multi Domain kann mehrere Domains beinhalten - also z. B. esoffice.com und es2000.de

  • Wildcard beinhaltet alle Subdomains - *.es2000.de deckt also auch https://helpdesk.es2000.de ab. 

Der Weg zum Zertifikat

Der einfachste Weg, solch ein Zertifikat zu erhalten, geht über die Online-Zertifizierungsstelle eines kommerziellen Herausgebers. Die Preise hierfür bewegen sich von kostenlos bis mehrere hundert Euro pro Jahr.

Der Preis ist hauptsächlich vom Verifizierungsaufwand abhängig. Eine Domainvalidierung kann völlig automatisch innerhalb weniger Minuten erfolgen, während ein voll authentifiziertes Zertifikat manuelle Recherche erfordert und die Einhaltung strikter Prozesse und Sicherheitsmaßnahmen voraussetzt um die Echtheit dauerhaft garantieren zu können.

Empfehlung für Sie:

Nehmen Sie Abstand von kostenlosen Angeboten einiger Anbieter. Denn sobald Sie Serviceleistungen benötigen, schlagen die überhöhten Preise dafür mit voller Wucht zurück. Gut fahren Sie in den meisten Fällen mit einem Zertifkat um die 15,- bis 30,- EUR pro Jahr. Neben dem Zertifikat sind dann auch der Service wie verständliche Anleitung, eine benutzerfreundliche Verifizierung und ggf. sogar ein telefonischer Support inklusive.

Kleiner Tipp: unter https://www.psw-group.de/ssl-zertifikate/ssl-assistent/ können Sie das passende SSL-Zertifikat einfach und schnell anfordern. Einfach nach "Domainvalidiertes Einzelzertifikat" filtern und schon werden die verschiedenen Anbieter angezeigt.

HTTPS – was ist das überhaupt?

HTTPS macht die Kommunikation zwischen Webserver und Webbrowser (Client) im World Wide Web sicherer. Die beiden Zauberwörter lauten: Verschlüsselung und Authentifizierung. So werden nicht nur die Daten selbst verschlüsselt. Auch die beiden Seiten der Verbindung werden – so bald eine Kommunikation aufgebaut wird – geprüft. Dadurch sollen Phishing oder auch Man-in-the-Middle-Angriffe verhindert werden.

Noch Fragen?

Sie haben noch Fragen zu HTTPS oder benötigen Unterstützung bei der Auswahl des für Sie richtigen Zertifikats? Das es2000 Helpline-Team unterstützt Sie gern unter der 0541/4042-110 oder unter support@remove-this.es2000.de. 

Microsoft                       BHE                             GAT                          GFT                          InterKey                          VdS

Kontakt     Tel. +49 541 4042-0

EMail     Schreiben Sie uns

Helpdesk     Helpdesk-Zugang

RSS-Feed     RSS-Feeds abonnieren

Remote-Verbindung     Remote Support