Die Branche ist im Wandel.

es2000 geht mit.

Das digitale Zeitalter lässt Unternehmen über traditionelle Strategien, Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle nachdenken. Rasante Entwicklungen, stärkere Vernetzung der Produkte, disruptive Ideen – so stark wie noch nie werden wir alle aktuell mit grundlegenden Veränderungen konfrontiert. 

Das Schöne daran: die Digitalisierung bietet viele spannende Möglichkeiten, Projekte besser abzuwickeln und mehr Umsätze zu generieren. Und dabei können auch noch Kosten gespart werden - besonders im Bereich Wartung, Service und Instandhaltung. Eine wichtige Rolle dabei spielt die richtige Wahl des ERP-Anbieters. Die gewählte Softwarelösung sollte nicht nur alle Geschäftsbereiche umfassen. Sie sollte außerdem (mobile Techniker-) Lösungen bieten, um zeitintensive, täglich wiederkehrende Routineaufgaben weitestgehend automatisiert ablaufen lassen zu können. Selbstverständlich sollte die ERP-Software sich immer mit den wachsenden Branchen- und Marktanforderungen weiterentwickeln.

Ein Anbieter, der stets mit dem Branchenwandel mitgeht, ist die es2000 Errichter Software GmbH aus Osnabrück. Das Produktmanagement setzt auf den regelmäßigen Dialog mit den eigenen Kunden, den Branchenverbänden sowie außerdem auf die Zusammenarbeit und den Austausch von Technologie und Wissen mit der Hochschule Osnabrück. Dadurch ist es dem es2000-Team möglich,Trends zu erkennen, passende neue Lösungen zu schaffen und spannende Anbindungen zu ermöglichen. Pro Jahr fließen im Schnitt ca. 400 Programmiertage in die rund 1.500 Optimierungen und Änderungen der Branchen-Software von es2000 ein. Aktuell arbeitet das es2000-Team an der Version 12 ihrer ERP-Lösung. Veröffentlicht werden soll sie im Februar 2021. Die Kunden dürfen sich nicht nur auf Usability-Optimierungen sowie ein Re-Desing der mobilen Technikerlösung freuen. Die neue Version hat auch spannende Highlights wie die Kontingentverwaltung von Dienstleistungsverträgen oder auch ein umfassendes Kleinteilemangement im Gepäck.

Die einzelnen Highlights wird das Unternehmen in den nächsten Wochen über seinen Newsletter (Thema: Presse-News) vorstellen. Interessierte können die verschiedenen Newsletter-Themen von es2000 hier abonnieren: https://es2000.de/kontakt/newsletter/

Erscheinungsdatum: 11.01.2021