Passgenaue Lösungen für Ihren Vertrieb

Ganz einfach mehr verkaufen

Von der Kundenakquise über die branchentypische Angebotskalkulation bis hin zur Rechnungslegung gemäß Kalkulation sowie Aufmaß…

Mit den es2000-Lösungen erhalten Sie branchengerechte Werkzeuge und haben jederzeit Zugriff auf alle notwendigen Informationen und Dokumente.

Vertriebs-Highlights im Überblick

Mehr zeigen wir Ihnen gerne persönlich im Gespräch.
Vereinbaren Sie Ihren Präsentationstermin unter der +49 541 4042-0.

Ausschreibung leicht gemacht

Die vollständige GAEB-Standard-Unterstützung macht Ausschreibungen gemäß VOB/A inkl. Erzeugung von EFB-Formblättern und Urkalkulation möglich.

Angebote im Handumdrehen

Dank der Artikelverwaltung mit Zugriff auf ausgewählte Distributor-Kataloge können Sie Echtzeit-Preise, Artikeldaten und -Bilder einfach in Ihre Angebote einbinden.

Wunschkonzert Vertragskalkulation

Ob Miete, Wartung, Softwarepflege oder Nutzungsentgelte – Sie definieren Laufzeiten, Gebührenhöhe, Zinssätze & Co frei nach Ihren Anforderungen.

In Ihrem CI: Angebote & Aufträge

Erstellen Sie ganz einfach ansprechende Dokumente mit Bildern, Texten und Tabellen mit dem MS-Word-ähnlichen Gestaltungseditor.

Schnelle + einfache Angebotsfreigabe

Dank automatisierter Freigabe-Workflows lassen Sie Ihre Angebote von den Kollegen schnell und einfach per Mausklick direkt in der ERP-Software freigeben.

Ergonomisch. Aufgeräumt. Strukturiert.

Für einen ersten Eindruck - so sieht die Software-Oberfläche aus.

In der Kalkulationsübersicht sind alle wichtigen Informationen zusammengefasst.

Selbstverständlich können Sie auch eine Mietkalkulation erstellen - so wie Sie es für Ihr Angebot benötigen.

Je besser Sie Ihre Leads kennen, desto individueller können Sie sie ansprechen. Der Bewertungs-Fragebogen hilft Ihnen dabei.

Auch die Stakeholder-Map und das Aufbauorganisations-Diagramm helfen Ihnen, Ihre Leads zielgerichtet anzusprechen.

Weitere Vorteile & Funktionen im Überblick

 

Leadmanagement zum Beispiel mit:

  • Grafische Darstellung der Interessensentwicklung (Status: kalt, warm, heiß)
  • Objektive Bewertung von mehreren Leads mittels Fragebogen
  • Pipeline-Anzeige: Sind genügend Leads vorhanden?

 

Branchentypische Angebotskalkulation

  • Schnelles Einlesen und Ausgeben folgender GAEB Dateien
    • Leistungsverzeichnisübergabe (d81, x81)
    • Kostenanschlagsübergabe ( x82)
    • Angebotsaufforderung (d83, p83, x83)
    • Nebenangebot (x85)
    • Zuschlag/Auftragserteilung (x86)
    • GAEB-90 
    • GAEB-2000
    • GAEB-XML
  • Kalkulation mit und ohne Lohnanteil
  • Handling von Einkaufspreis, Listenpreis, Marktpreis und Verkaufspreis
  • Abbilden einer Staffelpreislogik
  • Automatischer EK-Preis Kalkulationslauf mit vorgegebenen Endeinkaufspreis inklusive zusätzlichem Rabatt, Rabatt vom EK-Listenpreis/EK-Bruttopreis
  • Automatischer VK-Preis Kalkulationslauf mit vorgegebenem Endverkaufspreis oder DB1 in Prozent 
  • Einschränkung des Kalkulationslaufs auf Lieferanten, Warengruppen, Abschnitten oder einzelnen Positionen 
  • Umfangreiche Artikelpreisfindungslogik unter Berücksichtigung von Preisgruppe, Kunde, Anlage und Vertrag
  • Flexible Kalkulationstabelle mit Drag‘n Drop- Funktion von Artikeln und abschnittsweiser Verschiebemöglichkeit von Positionen, Losen und Titeln
  • Beliebig viele Ebenen neben Losen und Titeln - Angebote und Aufträge nach persönlichen Vorgaben (z. B. Raum/ Bereich/ Warengruppe)
  • Positionszugeordnete Angabe von Material EK Rabatt, Kupferaufschlag, VK Listenpreis, Marktpreis, VK-Rabatt und VK-Preis
  • Nutzung von offenem + verdecktem Rabatt
  • Positionszugeordnete Angabe von Zeiten für Montage, TB, Inspektion, Wartung jeweils inkusive Lohn, EK- und VK-Darstellung 
  • Markieren von Zeiten als „Fremdleistung“ 
  • Transparenz und Nachvollziehbarkeit: Versionierung von Angeboten, Aufträgen und Rechnungen: Wie hat sich z. B. eine Position vom Angebot über Auftrag bis zur Rechnung „entwickelt“. Wie hat sich die Kalkulation der Artikel eines Lieferanten entwickelt von Angebot bis Rechnung (EK, Rabatt etc…)
  • Automatische und manuelle Positionsnummernvergabe mit intelligenter Schemaerkennung 
  • Nutzung von diversen Artikeln und Leistungen mit der Übernahmemöglichkeit in den Artikelstamm

 

Opportunity-Management zum Beispiel mit:

  • Zielgerichtete Ansprache dank Stakeholder-Map und Aufbauorganisations-Diagramm im Buying-Center
  • Gezielte Nutzenargumentation je Stakeholder (persönliche Mehrwert wird dokumentiert)
  • Feinmaschige Beobachtung und Bewertung des Verkaufsprozesses

 

Produkte u. Dienstleistungen (Artikelverwaltung)

  • Anschauliche Artikel und Lösungsdarstellung mittels formatierten Texten und Bildern
  • Ablage von Artikeldokumenten zum Artikel
  • Definition von individuellen Preisgruppen für verschiedene Kundensegmente anstatt Führen redundanter Artikel
  • Lieferantenspezifische Preise im Artikel inkl. Abbilden einer Staffelpreislogik
  • Erleichtert Planung + Kalkulation: Zuordnung von Zeiten für Montage und technische Bearbeitung
  • Qualitätsmanagement für Artikel und Lieferanten
  • Kaskaden für die Zusammenfassung von Stücklisten in einem Artikel
  • Artikel-Verkaufsstatistik bezogen auf einen Artikel oder pro Kunde
  • Lieferanten des Artikels, mit Bestelldaten, Zuschlägen z. B. Kupfer und Preishistorie

 

Onlinezugriff auf Distis/IT-Scope

  • Import von DATANORM
  • ELDANORM    
  • ZVEH-NORM    
  • Import von Ziemer-Leistungskatalogen 
  • GAEB-Import aus DDS-CAD
  • dBase/Excel
  • Zugriff auf Online Plattformen wie ITscope
  • GFT als Streckenlieferant (Materialkataloge, e-Bestellungen)

 

Vertragskalkulation für z. B.:

  • Frei konfigurierbar z. B. für Softwarepflege, Miete, Wartung, Leasing, Nutzungsentgelt…
  • Definition beliebig vieler Vertragskalkulationsarten
  • Jede Variante kann mit unterschiedlichen Laufzeiten versehen werden
  • Höhe der Gebühren kann mittels Prozentsatz zu mehreren Bezugspreisen (Verkauf, Marktpreis, Einkauf, Listenverkaufspreis, Softwarepflege) angegeben werden
  • Sollen Zinsen kalkuliert werden, kann der Zinssatz und die Berechnungsformel (Normal, Laufzeit, RMZ (regelmäßige Zahlungen) angegeben werden  
  • Vertragsauswertung

Probefahrt gefällig?

Vereinbaren Sie Ihren Präsentationstermin mit uns.
Ob online, bei Ihnen vor Ort oder bei uns in Osnabrück - wir freuen uns auf Sie.

Geben Sie Vollgas mit den Lösungen von es2000.

 

Termin vereinbaren
Teaser-Banner